#49 «Jahresvorschau 2022»

Shownotes

Inhalt

2022 hat etliche Movie-Blockbuster im Petto… etwa «Avatar 2», «Mission Impossible: 7», «The Batman» und so manches mehr. Altmeister wie Scorsese («Killers of the Flower Moon») und Fincher («The Killer») sind in diesem Jahr ebenfalls am Start und fühlen wir auf den Zahn. Last but not least stellen wir mögliche Top-Serienkandidaten wie etwa «House of the Dragon» oder «The Lord of the Rings» vor. Was alles möglicherweise in der Hui- oder Pfui-Kategorie landet, erfahrt ihr bei unserer filmischen Jahresvorschau 2022.

Alle besprochenen Filme / Serien:

  • Aquaman and the Lost Kingdom
  • Archive 81
  • Avatar 2: The Way of Water
  • Better Call Saul (Last Season)
  • Black Adam
  • Black Panther 2: Wakanda Forever
  • Creed 3
  • Cube (Remake)
  • Disappointment Boulevard
  • Dr. Strange: In the Multiverse of Madness
  • Everything everywhere all at once
  • Evil Dead Rise
  • Fantastic Beasts: The Secrets of Dumbledore
  • Havoc
  • Hellraiser (Remake)
  • House of the Dragon
  • Jackass: Forever
  • Jurassic World 3: Ein neues Zeitalter
  • Killers of the Flower Moon
  • Marry Me
  • Moonfall
  • Morbius
  • Mission Impossible: 7
  • Nope
  • Obi-Wan Kenobi
  • Lightyear
  • Paranormal Activity 7
  • Peacemaker
  • Prey
  • Scream (2022 Version)
  • Shazam 2
  • Spiderman: Across the Spiderverse (Part 1)
  • Stranger Things (Season 4)
  • Texas Chainsaw Massacre
  • The Batman
  • The Boys (Season 3)
  • The Flash
  • The Killer
  • The Lord of the Rings
  • The Northman
  • The Sandman
  • Thor: Love and Thunder
  • Top Gun: Maverick
  • Uncharted
  • Super Mario (2022 Version)

Unterstützen

Ihr könnt uns finanziell auf Steady unterstützen: https://steadyhq.com/de/filmpaten

Kontakt & Social Media

Neuer Kommentar

Dein Name oder Pseudonym (wird öffentlich angezeigt)
Mindestens 10 Zeichen
Durch das Abschicken des Formulars stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere personenbezogene Daten. Die Nutzung deines echten Namens ist freiwillig.